Ham Spirit

Definition: "HAM - Spirit" ist der Ehrenkodex des Funkamateurs nach Paul M. Segal (USA)

1. Der Funkamateur ist wohlgesittet . . .
2. Die Arbeit des Funkamateurs ist gesetzlich . . .
3. Der Funkamateur ist fortschrittlich . . .
4. Der Amateur ist freundschaftlich und hilfsbereit . . .
5. Der Amateur ist duldsam . . .
6. Der Amateur ist ausgeglichen . . .
7. Der Amateur ist bescheiden . . .
8. Der Amateur hilft der Wissenschaft . . .
9. Der Amateur ist frei . . .
10. Der Amateur fördert die international Freundschaft . . .

[Quelle: Amateurfunk-Handbuch, Diefenbacher, 1966]

Die Punkte eins, vier und zehn sind im Umgang mit den Mitmenschen nicht immer selbstverständlich.




Sie oder Du !?


Da Funkamateure schon immer, und insbesondere früher, eine verschworene Gemeinschaft Gleichgesinnter waren, die Ihr Hobby teils nur unter großen Schwierigkeiten, behördl. Auflagen oder Einschränkungen,teils am Rande der Illegalität, praktizieren konnten, und denen es dennoch zu allen Zeiten gelang im weltweiten Funkkontakt Gleichgesinnter politische, geistige und sonstige Schranken zu überwinden, hat das "DU" unter Funkamateuren eine traditionelle Bedeutung.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken