HAMNET in Wuppertal


HamNet bei DM0ZGW / DK0WP


Versuchsweise ist die HamNet Technik die früher auf Lichtscheid montiert war nun in Teilen bei DM0ZGW / DK0WP.
Zwischen den beiden Auslegern, auf dem Bild zu sehen, ist die NanoStation ( Link zu DB0MTV ) und der rechte schwarze Rundstrahler ( User Einstieg ) Betreut wird das HamNet in Wuppertal nach wie vor von DL3DCW.
Wie Wuppertal im HamNet eingebunden ist könnt Ihr >Hier< sehen

Seit dem 31.12.2013 läuft bei DM0ZGW ein "HamServer PI" ein HamNet Server auf Basis des Raspberry Pi Mini Computer's.

Die Daten wurden von Frank DL3DCW Aufbereitet und zur Verfügung gestellt,
Vielen Dank !



Aktuelles zum HamNnet

Montag, 18. Juni 2012 - 11:20 Uhr
HAMNET-Zugang per VPN

HAMNET-Einwahl per PPTP/VPN über DB0TV

Für alle OV-Mitglieder sowie interessierte Funkamateure aus der Region besteht bei DB0TV ab sofort die Möglichkeit, sich via PPTP/VPN ins HAMNET einzuwählen. Diese Einrichtung ist vor allem für Stationen gedacht, die (noch) keinen HF-Zugang zum HAMNET haben.

Der Zugang ist z.B. mit Windows-Bordmitteln ohne die Installation weiterer Software möglich. Nach dem erfolgreichen Verbindungsaufbau kann auf alle Dienste im HAMNET zugegriffen werden. Die Performance ist allerdings durch die meistens recht langsamen DSL-Anschlüsse (vor allem im Uplink) begrenzt. Daher sollte jeder Nutzer später möglichst die Verwendung eines HF-Zugangs anstreben.

Die erforderlichen Zugangsdaten können mit einer kurzen eMail unter Angabe von Namen und Rufzeichen an hamnet@db0tv.de angefordert werden. Uns nicht bekannte Funkamateure bitten wir um die Zusendung (Foto, Scan oder Kopie) der jeweiligen Zulassungsurkunde. Eine Kurzanleitung zur Einrichtung einer PPTP/VPN-Verbindung gibt es auf der Webseite www.db0tv.de.

Dienstag, 3. Januar 2012 - 08:58 Uhr
HAMNET Benutzerzugänge

Hardware für den einfachen und preiswerten Zugang zum HAMNET

In diesem Jahr möchten wir gerne Benutzerzugänge für das HAMNET in Wuppertal einrichten. Damit soll dann für jeden interessierten Funkamateur die Möglichkeit geschaffen werden, sich von der eigenen Station aus mit dem HAMNET zu verbinden. Die erforderliche Hardware hierfür ist relativ preiswert und komplett mit Antenne teilweise schon für unter 100 Euro zu bekommen.

Da sich die Benutzerzugänge im 13cm bzw. 6cm-Band befinden, sollte idealerweise Sichtverbindung bestehen. Als Standorte könnten zunächst z.B. DK0WP/DB0TV bzw. DM0ZGW dienen. Darüber hinaus suchen wir noch weitere und gerne auch bessere Standorte, die sich vor allem leicht erschließen lassen, wie z.B. vorhandene Antennenmasten bei Funkamateuren in geeigneter Lage.

Für unsere Planung ist es sehr hilfreich, wenn sich vorab möglicht viele Amateure melden, die sich für einen Zugang zum HAMNET in Wuppertal und Umgebung interessieren. Dadurch können Standorte und Antennen besser geplant werden. Für eine kurze eMail mit Angabe von Namen und Rufzeichen an die Adresse hamnet@db0tv.de sind wir daher sehr dankbar.

Zusätzlich ist jeder Funkamateur herzlich eingeladen, sich am Auf- und Ausbau des HAMNET zu beteiligen. Wir suchen zudem weitere Interessierte, die sich an der Einrichtung, dem Betrieb und auch der Administration der einzelnen HAMNET-Standorte beteiligen möchten.

Montag, 28. November 2011 - 11:17 Uhr
SDR-Empfänger

Bedienung des SDR-Empfängers über das HAMNET mit SDR-RADIO

Bei DK0WP gibt es nun einen SDR-Empfänger, welcher komplett über das Internet sowie über das HAMNET fernsteuerbar ist. Der Empfangsbereich erstreckt sich lückenlos über den gesamten Kurzwellenbereich von etwa 200 kHz bis 30 MHz. Eine sehr komfortable Bedienung ist mit dem Programm SDR-RADIO von HB9DRV möglich. Neben den üblichen Betriebsarten wie SSB, CW, AM und FM können auch digitale Kurzwellen-betriebsarten wie PSK, QPSK, MFSK sowie RTTY und CW decodiert werden. Weitere Informationen zum SDR-Empfänger gibt es unter www.db0tv.de.

Dienstag, 18. Oktober 2011 - 07:26 Uhr
Zugang zum HAMNET

Eine sehr einfache Zugangsmöglichkeit zum HAMNET wurde inzwischen an unserer Clubstation DK0WP eingerichtet. Hier kann sich jeder Funkamateur mit einem ganz normalen PC, Notebook oder Smartphone direkt über das OV-WLAN mit dem HAMNET verbinden. Die dafür erforderlichen Zugangsdaten erhalten unsere Mitglieder im internen Bereich dieser Webseite.

In Zukunft sollen in Wuppertal zudem lokale Benutzerzugänge auf dem 13cm und auf dem 6cm-Band geschaffen werden. Dann ist eine Einwahl ins HAMNET auch von der eigenen Station aus möglich. Aufgrund der hohen Frequenzen muss die Verbindung zum nächsten HAMNET-Benutzerzugang jedoch möglichst unverbaut und frei sein.

Die Stationen DB0RES (Rees/Niederrhein) und DB0FHN (Nürnberg) bieten alternativ auch eine eingeschränkte Einwahl zum HAMNET über das Internet per PPTP/VPN an. Damit können sich Interessierte schon jetzt einen ersten Eindruck von den attraktiven Möglichkeiten des HAMNET verschaffen. Allerdings sind diese Zugänge in der Bandbreite begrenzt, die hohe Performance des HAMNET kann man daher nur mit einem "echten" HF-Zugang erleben.

Dienstag, 18. Oktober 2011 - 07:22 Uhr
Dienste im HAMNET

MUMBLE ermöglicht digitale Sprechfunkverbindungen (z.B. über DB0TV)

Auch wenn sich das HAMNET derzeit noch in einem frühen Aufbaustadium befindet und daher nur in wenigen Regionen verfügbar ist, kann bereits schon jetzt auf eine ganze Reihe von Diensten, wie z.B. Webseiten, Dateiübertragung, Videoübertragung, Sprachkonferenzen, Mailboxen, Wetterstationen, Webcams, ATV-Streams, DX-Cluster, Packet-Radio, Remotestationen, Web-SDR uvm. zugegriffen werden.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden


Weitere Infos gibt es unter www.db0tv.de und www.db0res.de